Handelsblatt

_

Tennis ATP: Nadal unterliegt bei Comeback im Finale

Rafael Nadal hat bei seinem Comeback im chilenischen Viña del Mar den Turniersieg verpasst. Im Endspiel unterlag der Spanier Horacio Zeballos (Argentinien) in drei Sätzen.

Rafael Nadal verlor das Finale in drei Sätzen Quelle: SID
Rafael Nadal verlor das Finale in drei Sätzen Quelle: SID

Viña del Mar (SID) - Der spanische Tennisstar Rafael Nadal hat bei seinem Comeback im chilenischen Viña del Mar den Turniersieg verpasst. Im Endspiel der mit 410.200 Dollar (rund 300.000 Euro) dotierten Veranstaltung unterlag der topgesetzte elfmalige Grand-Slam-Gewinner dem argentinischen Davis-Cup-Spieler Horacio Zeballos in drei Sätzen mit 7:6 (7:2), 6:7 (6:8) und 4:6.

Anzeige

"Es war ein großartiges Turnier für mich", sagte Nadal trotz der Niederlage: "Ich hoffe, dass es der Anfang von einer Menge guter Dinge ist, die mir passieren."

Nadal hatte in Viña del Mar nach siebenmonatiger Verletzungspause seine Rückkehr auf den Court gefeiert. Seit seinem Zweitrunden-Aus in Wimbledon Ende Juni 2012 hatte die frühere Nummer eins der Welt zunächst wegen Kniebeschwerden kein Match mehr bestritten. Als er sich gerade auf dem Weg der Besserung befand und im Januar bei den Australian Open sein Comeback geben wollte, stoppte ihn ein Magen-Darm-Virus. Durch die Zwangspause ist der Mallorquiner in der Weltrangliste auf den fünften Rang zurückgefallen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Skurriles in der Königsklasse: So entging Schalke der Blamage

So entging Schalke der Blamage

Ein Geisterspiel mit 400 Zuschauern, ein slowenischer Knappenschreck und ein neuer Alterspräsident: Der zweite Spieltag der Champions League hatte einige Kuriositäten zu bieten. Tore und Highlights im Foto-Rückblick.

Spielbericht Schalke - Maribor: Zwei Spiele, zweimal 1:1

Zwei Spiele, zweimal 1:1

Kater nach dem Derby-Rausch: Der FC Schalke 04 hat gegen den slowenischen Meister NK Maribor einen Dämpfer hinnehmen müssen. Beide Tore am Abend hätten aber womöglich gar nicht zählen dürfen.

Spielbericht Bayern - Moskau: „Das war seltsam“

„Das war seltsam“

Die Tor-Minimalisten des FC Bayern streben mit dem zweiten Sieg Richtung Champions-League-Achtelfinale. Müller sichert den Jubiläumserfolg bei einer „seltsamen“ Premiere in Moskau.