Handelsblatt

_

Tennis Australian Open: Djokovic und Scharapowa im Achtelfinale

Titelverteidiger Novak Djokovic hat die nächste Hürde auf seinem Weg zum Titel-Hattrick bei den Australian Open souverän gemeistert und steht im Achtelfinale.

Novak Djokovic erreicht das Achtelfinale Quelle: SID
Novak Djokovic erreicht das Achtelfinale Quelle: SID

Melbourne (SID) - Titelverteidiger Novak Djokovic hat die nächste Hürde auf seinem Weg zum Titel-Hattrick bei den Australian Open souverän gemeistert und steht im Achtelfinale. Der topgesetzte Serbe besiegte den tschechischen Davis-Cup-Gewinner Radek Stepanek in 2:22 Stunden mit 6:4, 6:3, 7:5. In der Runde der letzten 16 trifft Djokovic am Sonntag auf Stanislas Wawrinka (Schweiz/Nr. 15).

Anzeige

Auch die letztjährige Finalistin Maria Scharapowa gab sich keine Blöße und fertigte die frühere Nummer eins Venus Williams (USA) mit 6:1, 6:3 ab. Die an Position zwei gesetzte Russin spielt nun im Match um den Sprung ins Viertelfinale gegen Kirsten Flipkens (Belgien).

Djokovic erhöhte seine Quote beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres auf 35:5 Siege. Sollte der 25-Jährige in Melbourne mindestens das Halbfinale erreichen, würde er die Führung in der Weltrangliste definitiv behalten. Sollte er den Einzug in die Runde der letzten Vier allerdings nicht schaffen und gleichzeitig Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer den Titel holen, wäre der Schweizer wieder die Nummer eins.

Djokovic könnte beim "Happy Slam" als erster Spieler in der Open-Era seit 1968 den dritten Melbourne-Titel in Serie gewinnen. Der an Position zwei gesetzte Federer spielt am Samstag gegen Lokalmatador Bernard Tomic (Australien) um den Einzug ins Achtelfinale. Bei den vergangenen 34 Grand-Slam-Turnieren hatte der 31-Jährige Federer jeweils mindestens das Viertelfinale erreicht.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
DFB-Pokal-Halbfinale: Bayern folgen dem BVB nach Berlin

Bayern folgen dem BVB nach Berlin

Der FC Bayern hat auf seinem Weg zur Triple-Verteidigung das Traumfinale im DFB-Pokal perfekt gemacht. Die Münchner treffen nach einem standesgemäßen, allerdings eher schmucklosen 5:1 gegen Lautern im Finale auf den BVB.

Fußball Italien: Lazio rechnet mit Kloses Vertragsverlängerung

Lazio rechnet mit Kloses Vertragsverlängerung

Lazio Rom geht von einer Vertragsverlängerung von Miroslav Klose aus. "Wir werden ein Abkommen mit ihm erreichen", so Lazios Sportdirektor Igli Tare.

Fußball 2.Bundesliga: Energie-Präsident Lepsch kündigt Rücktritt an

Energie-Präsident Lepsch kündigt Rücktritt an

Ulrich Lepsch gibt sein Amt als Präsident bei Energie Cottbus Ende Mai auf. Der 55-Jährige stellt sich nicht mehr zur Wahl.