Handelsblatt

_

Tennis WTA: Madrid: Görges muss vor Zweitrunden-Match passen

Julia Görges konnte am Mittwoch beim WTA-Turnier in Madrid wegen einer Magen-Darm-Infektion nicht zu ihrem Zweitrunden-Match gegen die Amerikanerin Varvara Lepchenko antreten.

Julia Görges muss in Madrid aufgeben Quelle: SID
Julia Görges muss in Madrid aufgeben Quelle: SID

Madrid (SID) - Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) konnte am Mittwoch beim WTA-Turnier in Madrid wegen einer Magen-Darm-Infektion nicht zu ihrem Zweitrunden-Match gegen die Amerikanerin Varvara Lepchenko antreten. Das teilten die Organisatoren der mit 4,033 Millionen Euro dotierten Veranstaltung mit.

Anzeige

Lepchenko trifft nach ihrem kampflosen Einzug ins Achtelfinale nun auf die letztjährige French-Open-Halbfinalistin Sara Errani (Italien). Görges hatte in Runde eins die Serbin Bojana Jovanovski bezwungen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Generalsekretär Jérôme Valcke: Fifa-Image auf Jahre beschädigt

Fifa-Image auf Jahre beschädigt

Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke hat eine schonungslose Analyse zur Lage des skandalumtosten Weltverbandes offengelegt. Auf Jahre sei das Image beschädigt. Sorgen um die prall gefüllten Konten macht er sich nicht.

Schlechtes Image der Fifa: Der nächste Hauptsponsor springt ab

Der nächste Hauptsponsor springt ab

Korruptionsvorwürfe machen der Fifa weiter zu schaffen. Nachdem Emirates den Vertrag als Sponsor nicht verlängern wird, kehrt auch Sony der Fifa den Rücken. 225 Millionen Euro hatte die Fifa bisher von Sony kassiert.

Afghanistan: König Otto trainiert deutsche Soldaten

König Otto trainiert deutsche Soldaten

Der Fußballtrainer Otto Rehhagel will deutschen Soldaten in Afghanistan noch im November einen Besuch abstatten. Mitbringen will König Otto einen Fußball mit den Unterschriften der deutschen Nationalspieler.