Handelsblatt

_

Tennis WTA: Madrid: Görges muss vor Zweitrunden-Match passen

Julia Görges konnte am Mittwoch beim WTA-Turnier in Madrid wegen einer Magen-Darm-Infektion nicht zu ihrem Zweitrunden-Match gegen die Amerikanerin Varvara Lepchenko antreten.

Julia Görges muss in Madrid aufgeben Quelle: SID
Julia Görges muss in Madrid aufgeben Quelle: SID

Madrid (SID) - Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) konnte am Mittwoch beim WTA-Turnier in Madrid wegen einer Magen-Darm-Infektion nicht zu ihrem Zweitrunden-Match gegen die Amerikanerin Varvara Lepchenko antreten. Das teilten die Organisatoren der mit 4,033 Millionen Euro dotierten Veranstaltung mit.

Anzeige

Lepchenko trifft nach ihrem kampflosen Einzug ins Achtelfinale nun auf die letztjährige French-Open-Halbfinalistin Sara Errani (Italien). Görges hatte in Runde eins die Serbin Bojana Jovanovski bezwungen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Pressestimmen zur Champions League: „Von wegen ,Schwarze Bestie'“

„Von wegen ,Schwarze Bestie'“

Der Sieg von Real Madrid gegen Bayern bringt die historische Triple-Titelverteidigung der „bestia negra“ in Gefahr. Reals Angst schwindet nach dem berechenbaren „Monolog“ der Bayern. Die Reaktionen zur Königsklasse.

Formel-1-Chef Ecclestone vor Gericht: Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Einer der mächtigsten Sport-Manager steht vor Gericht: Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zahlte Millionen an einen früheren BayernLB-Vorstand. Die Anklage wirft ihm Bestechung vor. Ecclestone spricht von Erpressung.

Champions League: Risse im System der Bayern

Risse im System der Bayern

Das System des FC Bayern hat in der entscheidenden Saisonphase Risse bekommen. Eine überragende Spielzeit droht ins Mittelmaß zu kippen. Höchste Zeit für alte bayrische Tugenden – Guardiola hin oder her. Eine Analyse.