Dieter Zetsche

ARCHIV - Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender des Automobilkonzerns Daimler, gestikuliert am 11.02.2014 in Granada (Spanien) am Rande einer Fahrvorstellung. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu dpa "Daimler-Chef Zetsche bekommt mehr Geld" vom 17.02.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa

Dieter Zetsche wurde am 01. Januar 2006 zum Vorstandsvorsitzenden der DaimlerChrysler AG ernannt. Ende des darauf folgenden Jahres trennte sich Daimler von Chrysler und firmiert seitdem als Daimler AG. Unter Zetsche gründete Daimler 2008 gemeinsam mit Europcar das Carsharing-Joint-Venture car2go.

Dieter Zetsche ist am 5. Mai 1953 in Istanbul, Türkei geboren und wuchs bei Frankfurt am Main auf. Nach seinem Abitur studierte er Elektrotechnik an der Universität Kassel und schloss ein Studium als Diplomingenieur ab.

Zetsche stieg 1976 in einem Forschungsbereich der Daimler-Benz AG ein. Ab 1981 war er als Assistent der Entwicklungsleitung für den Geschäftsbereich Mercedes Nutzfahrzeuge tätig. Im Jahr 1982 promovierte Zetsche an der Universität Paderborn zum Doktor der Ingenieurswissenschaften. Im Jahr 1984 kam er in die Nutzfahrzeug-Entwicklungsleitung und beschäftigte sich dort mit der Koordination der Entwicklungstätigkeit im Ausland. 1998 wurde Dieter Zetsche in den Vorstand der neuen DaimlerChrysler AG berufen. Im Jahr 2000 ernannte ihn die DaimlerChrysler Corporation zum Präsidenten und Geschäftsführer in den USA. In den Vereinigten Staaten ist Dieter Zetsche durch eine Werbekampagne auch als Dr. Z bekannt. Nach dem Rücktritt von Jürgen Schrempp als Vorstandsvorsitzender, ernannte die DaimlerChryler AG Dieter Zetsche am 01. Januar 2006 zum Vorstandsvorsitzenden. 2011 bekam er die Ehrendoktorwürde der Hacettepe-Universität in Ankara. 

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%