Hillary Clinton

huGO-BildID: 50275593 Democratic presidential candidate Hillary Rodham Clinton speaks during a meeting of the Alabama Democratic Conference in Hoover, Ala., Saturday, Oct. 17, 2015. Clinton tells black Alabama Democrats that she'd champion voting rights in the White House. She says Republicans are dismantling the progress of the civil rights movement. (AP Photo/ Mark Almond) Quelle: ap

Hillary Clinton (kompletter Name: Hillary Diane Rodham Clinton) wurde am 26. Oktober 1947 in Chicago, USA geboren. Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft am Wellesley College schrieb sich Hillary Clinton im Herbst 1969 in die Yale Law School ein. In Yale lernte sie Bill Clinton kennen, den sie im Oktober 1975 heiratete. Ihr Jurastudium schloss Hillary Clinton mit dem akademischen Grad Juris Doctor ab.

Nach dem Studium zogen Bill und Hillary Clinton nach Little Rock, Arkansas. Bill Clinton wurde dort 1978 zum Gouverneur gewählt. Hillary Clinton war daher von 1979 bis 1981 und von 1983 bis 1992 First Lady von Arkansas. Nachdem Bill Clinton die Präsidentschaftswahl der USA 1993 gewann, war Hillary Clinton von Januar 1993 bis zum Januar 2001 First Lady der USA.

Kurz vor Ende der zweiten Amtsperiode von Bill Clinton bewarb sich Hillary Clinton als Senatorin von New York im November 2000. Sie gewann die Wahl im Januar 2001. Bei den Senatswahlen im Jahr 2006 wurde sie wieder gewählt. Im Januar 2007 bewarb sich Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin der Demokraten für die Präsidentschaftswahl 2008. Sie verlor die Wahl zur Präsidentschaftskandidatin der Demokraten aber gegen Barack Obama, der sich bei den Wahlen gegen John McCain durchsetzen konnte und Präsident der USA wurde.

Im Januar 2009 wurde Hillary Clinton zur Außenministerin unter Barack Obama ernannt. Nach Ende ihrer ersten Amtszeit trat sie am 1. Februar 2013 zurück und kehrte in das Privatleben zurück. Im April 2015 kündigte Hillary Clinton erneut an, sich um die demokratische Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2016 zu bewerben. 2011 war Hillary Clinton in der Forbes Liste der „Powerful People“ auf Platz 16. 2014 belegte sie unter den „Power Women“ den 4. Platz und 2015 den 2. Platz. Auf Position 1 war Angela Merkel.

 

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%