Jens Spahn

Jens Spahn News: Aktuelle Meldungen zum Bundesminister für Gesundheit Quelle: pa/obs/Turniergem. Balve Optimum

Jens Spahn ist ein deutscher Politiker der CDU. Seit 2018 ist er Bundesminister für Gesundheit im vierten Kabinett Merkels.

Spahn wurde am 16. Mai 1980 in Ahaus-Ottenstein nahe Münster geboren. Nach seinem Abitur 1999 absolvierte er eine duale Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Westdeutschen Landesbank in Münster. Seit 1997 ist Spahn Parteimitglied der CDU. Seit November 2005 ist er stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Gesundheit. Er bereitete in der Koalitionsarbeitsgruppe von Union und SPD die Gesundheitsreform 2007 vor. Beim Bundesparteitag 2014 in Köln wurde Spahn in das CDU-Präsidium gewählt. Zugleich wurde er Vorsitzender des Bundesfachausschusses Gesundheit und Pflege seiner Partei. 2017 zog er mit 51,2 Prozent der Erststimmen als direkt gewählter Abgeordneter in den Bundestag. Parallel dazu schloss Spahn sein Studium der Politikwissenschaft mit dem Master of Arts ab.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%