Postbank

Die Postbank ist aus der zweiten Postreform 1994 hervorgegangen und Teil der Deutschen Bank. Haupttätigkeitsfeld ist das Spargeschäft. Die wichtigsten News zur Postbank. Quelle: Reuters

Die Deutsche Postbank AG (oder auch Postbank) ist einer der größten Privatbanken in Deutschland. Die Bank hat ihren Sitz in Bonn. Die zwei Hauptgeschäftsbereiche der Postbank sind Privatkunden sowie Geschäfts- und Firmenkunden. Zu den Marken der Deutschen Postbank AG gehören die Postbank, BHW (Bausparkasse) und DSL Bank (Immobilienfinanzierung und Kreditvergabe). Die Postbank beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter. Die Bank gehört mehrheitlich zur Deutschen Bank.

Die Geschichte der Postbank geht auf die Einführung des Postscheckdienstes im Jahr 1909 zurück. Bis zum Anfang der Neunziger gehörte die Bank zur Deutschen Bundespost. Im Zuge der Postreform wurde die Postbank 1994 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und war seitdem eigenständig. Im Juni 2004 erfolgte die Erstnotierung der Deutschen Postbank AG an der Börse. Anfang 2006 übernahm die Postbank den BHW-Konzern von der Ergo Versicherungsgruppe. Nachdem die Postbank bekannt gab nach einem Fusionspartner zu suchen, erklärte sich im September 2008 die Deutsche Bank bereit die Bank zu übernehmen. Durch die Finanzkrise mussten die Übernahmepläne geändert werden. So übernahm die Deutsche Bank erst 2010 die Anteile mehrheitlich. Im April 2015 erklärte die Deutsche Bank, dass sie die Postbank verkaufen möchte.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%