Snapchat

HANDOUT - Das undatierte Handout-Computergrafik der US-amerikanischen Firma Snap Inc., Entwickler der Foto-App «Snapchat», zeigt einen «Snapbot» genannten Verkaufsautomaten für eine «Spectacles» genannte Kamera-Sonnenbrille. Die Snapchat-Kamerabrille ist da: Bei Los Angeles wurden die ersten Geräte aus einem gelben Automaten verkauft. Die «Spectacles»-Brillen waren schnell alle, die Preise bei eBay schnellten hoch. Foto: Snap/dpa (zu dpa «Snapchat-Kamerabrille wird aus dem Automaten verkauft» vom 11.11.2016 - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur bei Nennung: «Foto: Snap/dpa» - Bestmögliche verfügbare Qualität) Foto: Snap Inc./Snap/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa

Snapchat, gegründet im September 2011 von Robert Murphy und Evan Spiegel, ist ein kostenloser Social-Media-Dienst. Mit der Messaging-Funktion von Snapchat lassen sich per Smartphones oder Tablet Fotos an Freunde versenden, die auf deren Endgeräten nur eine bestimmte Zeitspanne lang zu sehen sind. Im September 2016 wurde das Unternehmen in Snap Inc. umfirmiert, Firmensitz ist Los Angeles, Kalifornien.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%