Symrise

huGO-BildID: 7676875 Eine Mitarbeiterin des Aromen- und Geschmackstoffherstellers Symrise riecht am Donnerstag (07.12.2006) in der Symrise Fabrik in Holzminden an einem Rohstoff für Parfümöle, die in der Produktion von Haushaltsreinigern, Haarwaschmitteln und Waschpulvern verarbeitet werden. Symrise will am kommenden Montag an die Börse gehen und hat gute Chancen, mit einem Volumen von bis zu 1,4 Milliarden Euro der größte Börsengang in diesem Jahr in Deutschland zu werden. Foto: Jochen Lübke dpa/lni +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa

Die Symrise AG produziert Duftstoffe, Geschmackstoffe und Wirkstoffe für Kosmetika und Lebensmittel. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Holzminden. Symrise gehört weltweit zu den 10 größten Unternehmen für Aromen und Riechstoffe. Das börsennotierte Unternehmen ist im MDAX gelistet. Die zwei Hauptunternehmensbereiche sind „Flavor & Nutrition“ sowie „Scent & Care“. Diese teilen sich in weitere Divisionen auf.

Symrise wurde am 20. Februar 2003, durch die Fusion der Dragoco AG und der Haarmann & Reimber GmbH, gegründet. Haarmann & Reimber wurde 1875 gegründet. Das Unternehmen stellte im selben Jahr als erstes weltweit mit Vanillin einen synthetischen Geschmacksstoff her. Haarmann & Reimber expandierte in den folgenden Jahrzehnten weiter und 1954 von der Bayer AG aufgekauft. 1973 gelang dem Unternehmen erstmal die vollsynthetische Herstellung von Menthol. Die Dragoco AG wurde 1919 von Carl Wilhelm Gerberding gegründet und war seit Beginn in der Duft- und Geschmackstoffindustrie tätig. Nach der Fusion der beiden Unternehmen akquirierte Symrise weitere Unternehmen. Im Jahr 2006 folgte dann der Börsengang des Unternehmens. In den darauffolgenden Jahren übernahm Symrise weitere Unternehmen, wie zum Beispiel im Jahr 2014 die französische Diana-Gruppe für 1,3 Milliarden Euro.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%