Venezuela

Rain falls over the Venezuelan capital Caracas on October 27, 2015. AFP PHOTO / JUAN BARRETO Quelle: AFP

Venezuela ist ein südamerikanischer Staat an der Karibikküste. Er grenzt an Brasilien, Kolumbien und Guyana. Venezuela hat rund 29 Millionen Einwohner, mehr als 90% der Bevölkerung sind römisch-katholisch. Amtssprache ist Spanisch, die zahlreichen Sprachen der indigenen Volksgruppen werden jedoch respektiert. Venezuelas offizielle Staatsbezeichnung lautet seit der Annahme einer neuen Verfassung per Referendum im Jahr 2000 „Bolivarische Republik Venezuela“, Hauptstadt ist Caracas mit 2,1 Millionen Einwohnen. Das Land liegt in verschiedenen geographischen Zonen, die sich von der karibischen Meeresküste bis zu den Hochanden erstrecken untergliedert werden: die venezolanischen Anden, die Llanos del Orinoco, der Maracaibo-See, das Bergland entlang der karibischen Küste, die venezolanischen Karibikinseln sowie das Hochland von Guayana

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%