ZF

ZF Friedrichshafen AG Quelle: dpa

Die ZF Friedrichshafen AG ist ein deutscher Automobilzulieferer mit Sitz in Friedrichshafen (Baden-Württemberg). Das Unternehmen ist weltweit aktiv und produziert mit seinen über 70.000 Mitarbeitern in 26 Ländern. Die Hauptgeschäftsfelder der ZF Friedrichshafen AG sind Pkw-Antriebstechnik, Pkw-Fahrwerktechnik, Nutzfahrzeugtechnik und Industrietechnik.

Gegründet wurde ZF 1915 als Zahnradfabrik GmbH. Gründer des Unternehmens waren die Luftschiffbau Zeppelin GmbH und die Max Maag Zahnräderfabrik. Ziel von ZF war es hochwertige Zahnräder und Getriebe für Luftfahrzeuge, Motorwagen und –boote zu produzieren. Im Jahr 1921 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und firmierte bis 1991 unter dem Namen Zahnradfabrik Friedrichshafen AG. In den Jahren bis zum Zweiten Weltkrieg investierte ZF Friedrichshafen in neue Maschinen und gründete weitere Werke. Vor allem im Bereich Getriebe für Lkw und Pkw wurden Fortschritte erzielt. Während des Zweiten Weltkrieges produzierte das Unternehmen zum größten Teil Getriebe für Kettenfahrzeuge und Militärlastkraftwagen. Der Wiederaufbau des teils zerstörten und demontierten Hauptwerks begann 1947. In den Fünfziger Jahren expandierte ZF Friedrichshafen unter anderem international und gründete zum Beispiel eine Produktion in Brasilien. Das Unternehmen feierte in den folgenden Jahrzehnten Erfolge in den Pkw-Geschäftsfeldern und expandierte weiter. Im Jahr 1992 firmierte das Unternehmen in ZF Friedrichshafen AG um und präsentierte ein neues Logo. In den Neunziger Jahren und im neuen Jahrtausend folgten weitere Akquisitionen.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%