Älteste Bank der Welt: Kommunikationschef von Monte dei Paschi begeht Selbstmord

Älteste Bank der Welt
Kommunikationschef von Monte dei Paschi begeht Selbstmord

Die Krise bei der italienischen Bank Monte dei Paschi wird immer dramatischer: Laut Medienberichten hat sich offenbar der Kommunikationschef das Leben genommen. Wenige Tage zuvor hatten Ermittler sein Büro durchsucht.
  • 5

RomDer Kommunikationschef der skandalgebeutelten italienischen Banca Monte dei Paschi di Siena hat sich nach italienischen Medienberichten am Mittwoch aus einem Fenster des Bankhauses in den Tod gestürzt. Ermittler hatten vor anderthalb Wochen im Zusammenhang mit dem Verschwinden von hunderten Millionen von Euro von BMPS-Konten die Wohnung und das Büro von David Rossi durchsucht. Es war jedoch keine Strafanzeige gestellt worden.

Presseberichten zufolge sprang Rossi aus einem Fenster des aus dem 14. Jahrhundert stammenden Hauptsitzes der Bank im Palazzo Rocca Salimbeni in Siena. Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Die angeschlagene italienische Bank verlangt von zwei ehemaligen Managern sowie den beiden Banken Deutsche Bank AG und Nomura Holdings Inc. mindestens 1,2 Mrd. Euro an Schadenersatzzahlungen. Das berichtete Reuters am späten Mittwochabend unter Berufung auf informierte Kreise. Sprecherinnen von Monte dei Paschi und Deutscher Bank wollten auf Nachfrage von Bloomberg News keinen Kommentar zu dem Bericht abgeben.

Monte dei Paschi hatte am 1. März erklärt, dass sie unter anderem die Deutsche Bank und Nomura Holdings wegen zweier Derivate auf Schadenersatz verklagt habe - ohne dabei allerdings auf die geforderte Summe einzugehen.

Die Bank reichte ihren Angaben zufolge in Florenz zwei getrennte Klageschriften ein. Dabei sei es um zwei Kontrakte aus den Jahren 2008 und 2009, die die Bezeichnungen Santorini und Alexandria trugen, gegangen.

Monte dei Paschi, die älteste Bank der Welt, ist Gegenstand von Untersuchungen von Regulierern und Strafverfolgern. Der Bank wird vorgeworfen, die Derivate genutzt zu haben, um Verluste zu verbergen. Dadurch habe sich die Rettung der Bank verteuert.

Kommentare zu " Älteste Bank der Welt: Kommunikationschef von Monte dei Paschi begeht Selbstmord"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Derivate sind ja Wetten. Ich wette, dass es in EUtopia keinen einzigen nicht korrupten Banker grösserer, international tätiger Bankhäuser mehr gibt. :D

  • Schade, vermutlich sah er für sich aber kein Alternativen!

  • BENEDIKT! - SEI FROH, DASS DU RAUS BIST AUS DER NUMMER!

    Was so alles passiert - zwischen zwei Päpsten.
    Natürlich kann man mit Schwung aus dem Fenster fallen.
    Und im Gegensatz mit Kontrakten der Deutschen Bank und Nomura sind die Kontrakte mit Gott - früher Gelübde genannt - getragen von immerwährender Einhaltung!
    Das ist der Unterschied.

    ALSO, WENN ICH RATZINGER HEISSEN WÜRDE, DENEN TÄTE ICH NICHT DIE BEICHTE ABNEHMEN. DAS BELASTET EINEN DOCH!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%