Commerzbank : Ex-Investmentbankerin wird oberste Firmenkundenbetreuerin

Commerzbank Ex-Investmentbankerin wird oberste Firmenkundenbetreuerin

Annette Messemer wird neue, oberste Firmenkundenbetreuerin bei der Commerzbank. Die ehemalige Merrill-Lynch-Bankerin löst Matthias Wittenburg ab.
  • 0

Frankfurt Eine ehemalige Investmentbankerin von Merrill Lynch wird die oberste Kundenbetreuerin in der Kapitalmarkt-Sparte der Commerzbank. Annette Messemer übernimmt zum 1. Februar als Bereichsvorstand das Client Relationship Management in der Sparte Corporates und Markets, wie die Commerzbank am Mittwoch mitteilte.

Sie führt dort ein Team von rund 80 Mitarbeitern, in dem vor allem Unternehmen aus dem Dax und MDax betreut werden. Messemer ersetzt Matthias Wittenburg, der zum Jahreswechsel als Kapitalmarkt-Vorstand zur HSH Nordbank gegangen war. Messemer hatte ein Jahr lang bis Mitte 2011 die Bundesregierung im Aufsichtsrat der WestLB vertreten.

Von 2006 bis 2009 hatte sie zur Führungsetage von Merrill Lynch in Deutschland gehört, vorher arbeitete die Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin mehr als zehn Jahre in London und Frankfurt für JPMorgan. Das Investmentbanking der Commerzbank hatte zuletzt mehrere hochrangige Abgänge zu verzeichnen gehabt.

 

Kommentare zu " Commerzbank : Ex-Investmentbankerin wird oberste Firmenkundenbetreuerin"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote