Investoren aus Asien und Kuwait: Merrill sichert sich neue Milliardenspritze

Investoren aus Asien und Kuwait
Merrill sichert sich neue Milliardenspritze

Die wegen der Kreditmarktkrise angeschlagene US-Investmentbank Merrill Lynch hat sich erneut eine Geldspritze gesichert. Das Institut kündigte am Dienstag zur Stärkung ihrer Kapitalbasis eine milliardenschwere Kapitalerhöhung an.

HB TOKIO. Im Zuge einer Privatplatzierung seien Vorzugsaktien für 6,6 Mrd. Dollar an langfristig orientierte Investoren ausgegeben worden, teilte die New Yorker Gesellschaft mit. Der Löwenanteil der Privatplatzierung gehe an die Korean Investment Corp., die Kuwait Investment Authority und die zweitgrößte japanische Bank Mizuho Financial.

Die Liquiditätsspritze für die Bank fiel damit noch einmal deutlich höher aus, als zuletzt erwartet wurde. Die » "Financial Times" hatte am Montag berichtet, der neue Merrill-Chef John Thain suche nach vier Mrd. frischem Kapital. Dem Institut waren bereits im Dezember durch den Einstieg eines Staatsfonds aus Singapur und einer Fondsgesellschaft 7,5 Mrd. Dollar zugeflossen.

Merrill legt am Donnerstag seine Zahlen für das vierte Quartal vor. Die „New York Times“ hatte am Freitag berichtet, die Bank werde bei dann wohl über Verluste in Höhe von 15 Mrd. Dollar im Zuge der Hypothekenkrise berichten. Das Institut hatte im dritten Quartal einen Verlust in Höhe von 2,24 Milliarden Dollar zu verzeichnen, den höchsten in der 93-jährigen Geschichte des Unternehmens. Merrill musste infolge der US-Hypothekenkrise bereits 8,4 Milliarden Dollar abschreiben.

Die drei Anteilseigner würden als passive Investoren auftreten, teilte die US-Investmentbank weiter mit. Keiner von ihnen werde Einfluss auf die Unternehmensführung ausüben. Die Vorzugsaktien würden mit einer Dividende von neun Prozent jährlich ausgestattet. In zwei Jahren und neun Monaten können die Papiere in Stammaktien gewandelt werden.

Händler erwarten keinen Impuls für die Aktien durch den Einstieg neuer Investoren bei Merrill Lynch. Der Schritt sei erwartet worden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%