Neugeschäft in 2005: Ausland lässt Grenke-Leasing wachsen

Neugeschäft in 2005
Ausland lässt Grenke-Leasing wachsen

Der Hard- und Software-Vermieter Grenke-Leasing ist im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Neugeschäft kräftig gewachsen.

HB STUTTGART. Die Anschaffungskosten für gekaufte und vermietete Leasing-Geräte wie Drucker, Kopierer, Laptops und Software seien 2005 um gut 15 Prozent auf 419 Mill. Euro gestiegen, teilte das im Kleinwerteindex SDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Auch die Rentabilität des Neugeschäfts habe sich weiter verbessert. Der so genannte Deckungsbeitrag Eins (Neugeschäftsmarge) sei um knapp 19 Prozent auf 47 Mill. Euro gewachsen.

Die Entwicklung sei stark vom positiven Trend der europäischen Auslandsmärkte geprägt gewesen, hieß es. So habe die französische Tochter gut um ein Drittel beim Neugeschäft zugelegt, die Schweizer Konzerngesellschaft um knapp ein Fünftel. Im Inland habe sich das Neugeschäft lediglich um gut 5 Prozent ausgeweitet.

Detaillierte Angaben zu den Geschäftszahlen und der Gewinnentwicklung will das in gut einem Dutzend Ländern Europas aktive Unternehmen am 27. Januar bekannt geben.

Anvisiert wurde für das zurückliegende Jahr eine Fortsetzung des im Jahr 2004 verzeichneten Wachstumstempos. Grenke-Leasing hatte 2004 einen Gewinnzuwachs vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 25 Prozent auf 39 Mill. Euro verzeichnet, der Nachsteuergewinn war um ein Fünftel auf 24 Mill. geklettert. Bis Ende September 2005 war das Ebit zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf 35 Mill. Euro und der Nachsteuergewinn um 12 Prozent auf 21,7 Mill. Euro gewachsen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%