Banken

_

Carsten Kengeter: Früherer Chef von Investmentbank verlässt UBS

Der ehemalige Chef der UBS-Investmentbank, Carsten Kengeter, verlässt das Unternehmen. Zuletzt hatte daran gearbeitet, das Investmentgeschäft abzuwickeln.

Der frühere Chef der Investmentbank, Carsten Kengeter, verlässt die UBS. Quelle: Reuters
Der frühere Chef der Investmentbank, Carsten Kengeter, verlässt die UBS. Quelle: Reuters

LondonDer frühere Chef der UBS-Investmentbank, Carsten Kengeter, verlässt das Unternehmen. Der Manager war zuletzt damit betraut, Teile des Investmentgeschäftes abzuwickeln, das Konzernchef Sergio Ermotti und Chefauseher Axel Weber nicht mehr weiter betreiben wollten. Sein Nachfolger wird der frühere Bear-Stearns-Manager Sam Molinaro, wie aus einer internen Mitteilung hervorgeht. Ein Unternehmenssprecher bestätigte die Personalie.

Anzeige

Kengeter kam vor vier Jahren von Goldman Sachs zur UBS und war davon drei Jahre Chef der Investmentbank. In dieser Zeit musste das Institut einen Milliardenverlust verkraften, den ein einziger Wertpapierhändler zu verantworten hatte. Kengeter hatte in dem Unternehmen einmal als Kronprinz gegolten. Die Pläne des deutschen Managers für die Zeit nach seinem Weggang waren zunächst nicht bekannt.

  • Die aktuellen Top-Themen
EU-Kommission : Nürburgring hat Millionenhilfe zu Unrecht erhalten

Nürburgring hat Millionenhilfe zu Unrecht erhalten

Die Finanzhilfen von Rheinland-Pfalz für den insolventen Nürburgring waren unzulässig. Laut EU-Kommission hätten keine Steuergelder in die Rennstrecke fließen dürfen. Der neue Besitzer muss jedoch nicht haften.

Standardbrief kostet künftig 62 Cent: Jetzt geht die Post ab

Jetzt geht die Post ab

Die Deutsche Post will das Porto für den Standardbrief im kommenden Jahr erneut um zwei Cent erhöhen. Der Preis soll ab Januar von jetzt 60 Cent auf 62 Cent steigen. Dafür wird der Kompaktbrief günstiger.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer