Banken

_

Faule Kredite: Die Schrottbanken von Deutschland und Europa

Die europäischen Bad Banks sitzen auf zweifelhaftem Vermögen in Höhe von mehr als 1.000 Milliarden Euro. In Österreich soll nun eine weitere Abwicklungsbank entstehen. Ein Überblick über die Finanzfriedhöfe.

Quelle: WirtschaftsWocheBild 1 von 11

Laut einem Bericht der französischen Zeitung "Les Echos" sitzen die europäischen Bad Banks auf Schrottpapieren im Wert von mehr als 1.000 Milliarden Euro. Alleine die Bad Bank der belgisch-französischen Bank Dexia besäße faule Kredite und andere Giftpapiere im Wert von 266 Milliarden Euro – Rekord in Europa. Auch die französische Natixis halte immer noch faule Papiere im Wert von 13,5 Milliarden Euro.

Doch nicht nur die französischen Bad Banks sitzen immer noch auf Müllbergen....

Bild: AP