Banken

_

Rangliste: Das sind die Topverdiener unter den Sparkassen-Chefs

Um es in die Top Ten der bestverdienenden Sparkassen-Chefs in Nordrhein-Westfalen zu schaffen, muss ein Vorstandsvorsitzender fast eine halbe Million Euro erhalten. Der Spitzenverdiener bekommt wesentlich mehr.

von Tobias DöringBild 1 von 12

Die Sparkasse Westmünsterland mit Sitz in Ahaus und Dülmen eröffnet die Top Ten der Vorstandsgehälter. Laut dem letzten veröffentlichten Geschäftsbericht erhielt Vorstandschef Heinrich-Georg Krumme im Jahr 2011 eine Vergütung von 484.200 Euro. Insgesamt zahlte die Sparkasse Westmünsterland ihren vier Vorständen mehr als 1,6 Millionen Euro. Die Bank wies eine Bilanzsumme von 6 Milliarden Euro aus und beschäftigte Ende 2011 knapp 1500 Mitarbeiter.

Bild: PR