Immer erreichbar
Nur einer von vier Urlaubern schaltet ab

Eine E-Mail an den Kollegen, ein Telefonat mit dem Kunden: Drei Viertel der Berufstätigen bleiben auch über die Feiertage erreichbar. Ein Medium erfreut sich für die Kommunikation aus dem Urlaub besonderer Beliebtheit.
  • 0

BerlinNicht alle Berufstätigen schalten über die Feiertage wirklich ab. Rund drei Viertel (74 Prozent) derjenigen, die über Weihnachten und Neujahr Urlaub haben, sind per E-Mail oder Telefon für Kollegen, Kunden oder Vorgesetzte erreichbar, wie eine am Donnerstag vorgestellte Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergab. Damit bleibt die Erreichbarkeit in den Ferien auf dem hohen Niveau der Vorjahre.

Drei von vier Urlaubern sind per Telefon dienstlich erreichbar, und jeder zweite (55 Prozent) per Mail, wie die Umfrage ergab. Während der Anteil der telefonisch Erreichbaren in den vergangenen zwei Jahren nur leicht von 68 Prozent gestiegen ist, nimmt die Bedeutung von E-Mail deutlich schneller zu. Vor zwei Jahren hielt noch weit weniger als die Hälfte der Berufstätigen (43 Prozent) auf diese Weise Kontakt zur Arbeitsstelle.

„Es ist sicherlich zu begrüßen, wenn sich Mitarbeiter stark mit ihrem Job identifizieren", sagt Bitkom-Chef Dieter Kempf. „Dennoch: Es ist wichtig, auch einmal komplett abzuschalten."

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Immer erreichbar: Nur einer von vier Urlaubern schaltet ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%