Zum Special von Handelsblatt Online

Präsenz auf der Bühne Sieben Punkte für mehr Überzeugungskraft

Seite 4 von 4:
Werden Sie Führungskraft
Astronautinnen, die das Zeug fürs All haben
Wer wird Deutschlands erste Astronautin?
1 von 20

Mehr als 400 Frauen bewarben sich als erste deutsche Astronautin. Sechs Frauen haben es geschafft: Sie sind Deutschlands Hoffnung auf eine erste Frau im All. Sie haben das offizielle Auswahlverfahren des Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), das an die Standards der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA zur Astronautenauswahl angelehnt ist, durchlaufen und bestanden.

Die Finalistinnen
2 von 20

„Während der Untersuchungen, die das DLR in Kooperation mit der Firma HE Space durchgeführt hat, haben die Kandidatinnen mit ihrer professionellen Einstellung bewiesen, dass sie über die psychologischen Fähigkeiten und medizinischen Voraussetzungen verfügen, um sich auf ein Flug in den Weltraum vorzubereiten“, sagt Claudia Stern vom DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, „Im Rahmen des Auswahlprozesses konnte das DLR einmalige psychologische und medizinische Daten erlangen von Frauen im Zusammenhang mit einem Flug ins All.“

Hoch hinaus
3 von 20

Damit haben sie bewiesen, dass sie körperlich und geistig in der Lage sind, den Belastungen des Alls standzuhalten. Am 1. März wurden die sechs Frauen bei Airbus in Bremen der Öffentlichkeit vorgestellt. Und das sind die Finalistinnen:

Nicola Baumann: Eurofighter-Pilotin
4 von 20

Nicola Baumann, geboren am 10. März 1985 in München, Bayern, ist Eurofighter-Pilotin bei der Bundeswehr in Nörvenich bei Köln. Sie trägt den Dienstgrad „Major“ und ist unter anderem für die Luftraumüberwachung in Deutschland und befreundeten Nato-Nationen zuständig.

Nicola Baumann
5 von 20

Nach einer Offiziersausbildung machte die Münchnerin Baumann eine Ausbildung zur Kampfflugzeugpilotin und absolvierte ein Fernstudium in Maschinenbau. Geschwindigkeiten von mehr als 2.000 km/h gehören für sie seither zum Alltag.

Lisa Marie Haas: Entwicklungsingenieurin
6 von 20

Lisa Marie Haas, geboren am 23. September 1983 in Nürtingen, Baden-Württemberg, ist Entwicklungsingenieurin und Teilprojektleiterin bei der Robert Bosch GmbH in Reutlingen.

Lisa Marie Haas
7 von 20

Haas ist spezialisiert auf Sensoren, die im Bereich Consumer Electronics zum Einsatz kommen, zum Beispiel in Handys, Spielekonsolen, Wearables oder in Drohnen. Sie promovierte am Institut für Theoretische Physik in Heidelberg.

6. Werden Sie Netzwerkerin

Business-Netzwerke können gerade für Frauen echte Karriere-Booster sein. Denn sie bieten fachlichen Austausch, Möglichkeiten zur Kontaktpflege und spannende Veranstaltungen, auf denen sich neue Chancen eröffnen. Voraussetzung ist ein ehrliches Engagement und die Bereitschaft, auch selbst etwas in das Netzwerk hinein zu geben, bevor man selbst etwas bekommt. Reines Visitenkarten-Sammeln ist dagegen Zeitverschwendung.

7. Werden Sie Führungskraft

Veranstalter stehen auf Hierarchien und „C-Level“. Noch immer scheinen diejenigen, die eine Leitungsfunktion oder die entsprechende Position nachweisen können, auch eher für einige Konferenzen infrage zu kommen. Abgesehen davon, dass mehr weibliche Führungskräfte den hiesigen Unternehmen sicher guttun würden – vielleicht ist das ja ein weiterer Anreiz, um einen Schritt nach oben auf der Karriereleiter zu wagen? Kämpfen Sie für Ihren Titel in der nächsten Gehaltsverhandlung.

Fazit: Werden Sie aktiv

Es kommt niemand auf Sie zu – jedenfalls nicht so leicht, das lässt sich auch im Speaker-Business sagen. Wenn es Sie auf die Bühne zieht, dann sollten Sie alle Chancen nutzen, um diesen Weg auch wirklich zu gehen. Bringen Sie sich fachlich auf den neuesten Stand, nutzen Sie Ihre Kontakte, erweitern Sie Ihre Netzwerke, zeigen Sie Engagement und treten Sie in die erste Reihe. Zeigen sie deutlich, dass Sie bereit für die Bühne sind. Denn die Bühne gehört denen, die sie klug für sich nutzen.

Startseite
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Präsenz auf der Bühne: Sieben Punkte für mehr Überzeugungskraft"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%