Beruf + Büro

_

Absolventen : Welche Studienabschlüsse das meiste Geld versprechen

Die Unterschiede bei den Einstiegsgehältern sind riesig. Gerade zwischen Geisteswissenschaftlern und Naturwissenschaftlern klafft eine große Lücke. Eine Analyse zeigt, welche Berufsgruppen beim Geld vorne liegen.

von Nils Glück Quelle: WirtschaftsWocheBild 5 von 11

Wirtschaftswissenschaften

Mit 41.914 Euro Brutto-Einstiegsgehalt können sich die Zahlen- und Warenexperten durchaus sehen lassen (Platz 6). Trotz Finanzkrise boomt diese Fachrichtung, die vor allem Sozialkompetenzen, hohe Belastbarkeit und Englischkenntnisse voraussetzt. Wirtschaftswissenschaftler sind prädestinierte Geschäftsführer, Abteilungsleiter oder Händler an den internationalen Finanzmärkten. Wer sich selbst im Chefsessel sieht, sollte den Schritt wagen - sofern er oder sie denn keine Angst vor starker Konkurrenz hat.