Beruf + Büro

_

Stress in der Arbeitswelt: Jeder zweite Beschäftigte „hat Rücken“

Stress bei der Arbeit kann körperliche und seelische Auswirkungen haben. 53 Millionen Arbeitstage sind 2012 aufgrund psychischer Störungen ausgefallen. Was der „Stressreport Deutschland 2012“ über die Arbeitswelt verrät.

Bild 1 von 18

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat eine umfangreiche Untersuchung zur Arbeitsbelastung und ihren Auswirkungen vorgelegt. 17.000 Befragungen geben ein umfangreiches Bild. Für 43 Prozent der deutschen Arbeitnehmer hat der Stress bei der Arbeit demnach in den vergangenen zwei Jahren zugenommen. Die genauen Umstände sind vielfältig:

Bild: SAP/dpa