Agenturgruppe steigt bei Publips ein
Serviceplan va a España

Die größte inhabergeführte Kommunikationsagentur in Deutschland expandiert weiter: Serviceplan steigt bei Publips aus Spanien ein. In Madrid soll ein „Haus der Kommunikation“ mit All-in-one-Angeboten etabliert werden.

DüsseldorfDie Agenturgruppe Serviceplan macht Tempo bei ihrer Auslandsexpansion. Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Agentur, verkündet am Donnerstag den Einstieg in die spanische Agentur Publips, die ab sofort Serviceplan Spain heißen soll. Zwar hat Haller noch nicht die Mehrheit der spanischen Firma erworben. Doch genau diese peilt der Agenturchef mittelfristig an.

Die Agentur Publips, mit der Serviceplan bereits partnerschaftlich arbeitet, verfügt über eine Zentrale in Madrid sowie ein Kreativlabor in Valencia. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Serviceplan Spain wird zunächst 60 Werber vor Ort haben. Das sind – im Vergleich zur Gesamtgröße der Agenturgruppe mit rund 2800 Beschäftigten – nicht sonderlich viele Mitarbeiter. Dennoch verweist die Agenturführung auf die strategische Bedeutung der Expansion. „Der Zeitpunkt des Einstieges in den spanischen Markt könnte nicht besser sein, da die anziehende Wirtschaft erhöhte Anfragen nach Kommunikationsleistungen, vor allem integrierten Kommunikationsleistungen, nach sich zieht“, erläuterte Agenturchef Haller. Serviceplan arbeitet für Unternehmen wie BMW, Saturn, Penny und WMF.

´„Um diesen Anfragen gerecht zu werden, werden wir schnellst möglich ein ,Haus der Kommunikation‘ in Madrid etablieren“, fügte Haller an. Solche Häuser beherbergen verschiedene Werbedisziplinen und sollen den Werbekunden möglichst kurze Wege bescheren. Serviceplan nennt diese All-in-one-Angebote Häuser der Kommunikation und hat sie nicht nur am Stammsitz in München etabliert, sondern auch in Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich und Benelux.

Serviceplan ist in Deutschland die größte inhabergeführte Kommunikationsagentur mit einem Umsatz von zuletzt 304 Millionen Euro. Auf Platz zwei und drei folgen, allerdings deutlich kleiner, die Kreativgentur Jung von Matt sowie die Agentur Media Consulta.

Serviceplan ist die einzige Inhaberagentur aus Deutschland, der derzeit ein konsequentes Auslandswachstum verfolgt. Mehr als 25 Länder stehen in ihrem Agenturreich, darunter aber nicht nur Beteiligungen, sondern auch Kooperationen. Zuletzt ließ sich Serviceplan in Russland nieder, wo die Agentur die Mehrheit an „Louder Aktiv“ erwarb, sowie in Großbritannien, wo die Münchner eine Kooperation mit der Agentur „Creston Unlimited“ eingingen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%