Baukonzern
Hochtief verkauft Tochter Formart an Activum

Der Fokus des Baukonzerns soll künftig auf Infrastruktur- und Baugeschäft liegen: Dafür trennt sich Hochtief-Chef Fernandez Verdes nach und nach von Tochterunternehmen. Nun geht Formart an den Fondsmanager Activum.
  • 0

DüsseldorfDeutschland größer Baukonzern Hochtief trennt sich im Rahmen seiner Konzentration auf das Kerngeschäft von einer weiteren Tochter. Der Immobilienentwickler Formart gehe an den Fondsmanager Activum, teilte Hochtief am Montag mit und bestätigte damit Informationen der Nachrichtenagentur Reuters.

Der Verkaufspreis liege „etwa auf der Höhe des Buchwerts“, hieß es weiter. Formart solle auch unter dem neuen Eigner als eigenständige Gesellschaft am Markt agieren.

Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes hat dem Konzern einen Umbau verordnet und will ihn auf Profit trimmen. Hochtief hatte sich nach seinem Amtsantritt im November 2012 von zahlreichen Tochtergesellschaften getrennt, der spanische Manager will den Konzern auf das Infrastruktur- und Baugeschäft konzentrieren.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Baukonzern: Hochtief verkauft Tochter Formart an Activum"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%