Boston Consulting Group
Unternehmensberatung hofft auf stärkeres Wachstum

Nach zwei flauen Jahren erwarten die Unternehmensberater mit der anziehenden Konjunktur wieder bessere Zeiten. Die Boston Consulting Group geht von einer deutlichen Umsatzsteigerung aus.
  • 0

FrankfurtMit der anziehenden Konjunktur in Deutschland erwarten auch die Unternehmensberater wieder bessere Geschäfte. Nach zwei eher flauen Jahren geht die Boston Consulting Group (BCG) davon aus, dass ihr Umsatz in Deutschland und Österreich in diesem Jahr um einen hohen einstelligen Prozentsatz steigen wird. „Das liegt im Rahmen unserer Ambitionen“, sagte Deutschland-Chef Carsten Kratz am Dienstag in Frankfurt. Im zweiten Halbjahr 2013 habe die Auftragslage der Nummer zwei im deutschen Berater-Markt schon deutlich angezogen. „Wir sind seit Wochen ausverkauft“, sagte Kratz.

Im vergangenen Jahr hatten die rund 1.500 BCG-Mitarbeiter in Deutschland und Österreich 510 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, vier Prozent mehr als ein Jahr zuvor. 2012 hatte der Umsatz stagniert. Das Wachstum hierzulande lag 2013 unter dem weltweiten Durchschnitt: Global wuchs BCG um sechs Prozent auf 3,95 Milliarden Dollar (2,9 Milliarden Euro). In diesem Jahr wolle BCG in Deutschland 200 neue Berater einstellen, sagte Kratz. Bei einer erwarteten Fluktuation von 16 Prozent dürfte die Mitarbeiterzahl damit leicht zulegen.

Fusionen mit einer anderen führenden Unternehmensberatung erteilte Kratz eine Absage: „Wir reden mit keinem der großen Vier, weil wir glauben, dass das nicht der zielführende Weg ist.“ BCG werbe lieber einzelne Mitarbeiter von McKinsey und anderen Konkurrenten ab. „Den großen Merger würde ich ausschließen.“

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Boston Consulting Group: Unternehmensberatung hofft auf stärkeres Wachstum"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%