CTS Eventim
Ticketvermarkter legt kräftig zu

Konzerte, Fußballspiele, Comedy-Shows: Wer online Tickets kauft, kommt am Ticketvermarkter CTS Eventim kaum vorbei. Um mehr als 23 Prozent kletterte der Umsatz im ersten Halbjahr. Auch der Gewinn legte ordentlich zu.
  • 0

MünchenGute Geschäfte mit Eintrittskarten und eigenen Veranstaltungen haben dem Online-Ticketvermarkter CTS Eventim im ersten Halbjahr kräftigen Schub verliehen. Der Umsatz kletterte um 23,6 Prozent auf 420 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. 14,9 Millionen Eintrittskarten für Shows oder Konzerte wurden in den ersten sechs Monaten online verkauft; zu dem Plus von gut einem Fünftel trugen auch Zukäufe aus dem Vorjahr bei.

Der Umsatz mit eigenen Veranstaltungen legte rund 30 Prozent zu, allerdings war CTS Eventim hier im vergangenen Sommer wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien auf die Bremse getreten. Unterm Strich erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von 18,1 Millionen Euro, das waren 17,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " CTS Eventim: Ticketvermarkter legt kräftig zu"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%