Deutsche Messe AG: Führungswechsel in Hannover

Deutsche Messe AG
Führungswechsel in Hannover

Die Deutsche Messe AG ist bekannt für die Cebit und die Industrieschau Hannover. Das Unternehmen hofft auf einen satten Gewinn in diesem Jahr. Jetzt wurde ein Wechsel an der Führungsspitze öffentlich gemacht.
  • 0

HannoverDer bisher nur für die Hannover Messe zuständige Manager Jochen Köckler (47) wird neuer Vorstandschef der Deutschen Messe AG in Hannover. Das beschloss der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung am Montag. Köckler löst Wolfram von Fritsch ab, der 2008 von der Deutschen Bahn kam. Von Fritsch hatte das Unternehmen nach jahrelangem Sanierungskurs wieder auf Gewinnkurs gebracht. Im Geschäftsjahr 2016 machte die Messe 3,7 Millionen Euro Verlust, 2017 hofft das Unternehmen auf 16 Millionen Euro Gewinn.

Die Deutsche Messe AG gehört zur Hälfte dem Land Niedersachsen, die Stadt Hannover hält rund 49,9 Prozent, die Region Hannover rund 0,1 Prozent. Das Unternehmen hat 1200 Mitarbeiter und veranstaltet Industriemessen im In- und Ausland, darunter die IT-Messe Cebit und die Industrieschau Hannover Messe.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsche Messe AG: Führungswechsel in Hannover"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%