Deutsche Touring
Fernbus-Anbieter wird von Partner übernommen

Der Fernbus-Anbieter Deutsche Touring steht vor der Übernahme. Der Partner CroatiaBus/Globtour wird den Geschäftsbetrieb des Unternehmens aus Eschborn zukünftig leiten und den bestehenden Linienverkehr fortführen.
  • 0

Frankfurt/EschbornDer Fernreisebus-Anbieter Deutsche Touring Europabus steuert erfolgreich aus der Insolvenz. Der langjährige Partner CroatiaBus/Globtour habe den Geschäftsbetrieb übernommen und führe den Linienverkehr fort, teilte Insolvenzverwalter Miguel Grosser am Montag in Frankfurt mit. Auch die aktuell noch 92 Beschäftigten würden übernommen.

Das Unternehmen aus Eschborn bei Frankfurt hatte im April unter dem Druck des scharfen Preiswettbewerbs im Fernbusmarkt Insolvenz angemeldet. Rund 20 Stellen wurden seitdem abgebaut, der Betrieb aber aufrechterhalten. Der Anbieter betreibt mit externen Busunternehmen nach eigenen Angaben 260 Linien und Zubringerstrecken in 34 europäischen Ländern. Dazu kommen Ticket-Shops sowie der Betrieb der Busbahnhöfe in Hannover und Stuttgart. Sie werden wie die Touring-Tochtergesellschaften in Kroatien und Serbien von CroatiaBus/Globtour weiter geführt.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsche Touring: Fernbus-Anbieter wird von Partner übernommen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%