Immobilien
Alstria Office steigert Gewinn

Alstria Office kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken: Der operative Gewinn des Immobilienunternehmens ist ebenso gestiegen wie der Umsatz. Doch der Überschuss von 2012 bleibt unübertroffen.
  • 0

FrankfurtDas Immobilienunternehmen Alstria Office hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz und das operative Ergebnis gesteigert. Der Überschuss ging allerdings im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte.

Der Umsatz stieg durch den Kauf weiterer Immobilien um 2,9 Prozent auf 104,2 Millionen Euro, die operative Gewinngröße FFO (Funds From Operations) wuchs um vier Prozent auf 45,3 Millionen. Die Dividende für 2013 soll mit 0,50 Euro je Aktie stabil bleiben. 2014 solle der operative Gewinn erneut um vier Prozent auf 47 Millionen Euro steigen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Immobilien: Alstria Office steigert Gewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%