Trotz eines heftigen Einbruchs im November hat die Baubranche 2012 so viele Aufträge erhalten wie seit der Wiedervereinigung nicht. Das sorgte auch bei der Beschäftigtenzahl für ein leichtes Plus.
  • 0

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote