Lieferdienst
Delivery Hero mit kräftigem Umsatzzuwachs

Der Umsatz des Essens-Lieferdienstes Delivery Hero schnellte 2016 in die Höhe: Das Berliner Unternehmen setzte im vergangenen Jahr 297 Millionen Euro um und – bereitet sich damit auf einen Börsengang vor.
  • 0

FrankfurtDer Essens-Lieferdienst Delivery Hero macht sich mit einem Wachstumssprung bereit für die Börse. Der Umsatz schnellte im vergangenen Jahr aus eigener Kraft und durch Akquisitionen um 79 Prozent auf 297 Millionen Euro in die Höhe, wie das Berliner Unternehmen („Lieferheld“, „Pizza.de“, „Foodora“) am Montag mitteilte. „Wir hatten ein fantastisches Jahr 2016 und rechnen damit, unseren starken Wachstumskurs 2017 und mittelfristig fortzuführen“, sagte Vorstandschef Niklas Östberg. Delivery Hero prüfe dazu „verschiedene Finanzierungsoptionen, einschließlich eines potenziellen Börsengangs“. Das Ergebnis habe sich trotz hoher Investitionen „deutlich verbessert“, erklärte Delivery Hero, ohne konkrete Zahlen zu nennen.

Delivery Hero gilt als einer der wenigen heißen deutschen Börsenkandidaten für 2017 und ist damit ein Hoffnungsträger für seinen Großaktionär Rocket Internet. Rocket hatte zum Jahreswechsel seine Beteiligung am Rivalen Foodpanda an Delivery Hero abgegeben und dafür weitere Anteile an dem Börsenkandidaten erhalten. Rocket hat insgesamt 800 Millionen Euro in Delivery Hero investiert und hält inzwischen 37,7 Prozent. Insgesamt wird das Unternehmen mit mehr als 5000 Mitarbeitern in gut 40 Ländern mit mehr als drei Milliarden Euro bewertet.

Einschließlich Foodpanda hätte der Umsatz von Delivery Hero 2016 sogar bei 347 Millionen Euro gelegen., wie das Unternehmen mitteilte. Die Umsätze der an den Rivalen Just Eat abgegebenen britischen Tochter Hungryhouse sind in den Zahlen nicht mehr enthalten.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Lieferdienst: Delivery Hero mit kräftigem Umsatzzuwachs"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%