Personalvermittler
Gewinnsprung bei Adecco

Im ersten Quartal macht der Personalvermittler Adecco deutlich mehr Gewinn. Das verdanken die Schweizer vor allem der insgesamt erholten Konjunktur in Europa – die Nachfrage nach Arbeit steigt.
  • 0

ZürichDie Konjunkturerholung in Europa und die dadurch höhere Nachfrage nach Arbeit hat bei dem Schweizer Personalvermittler Adecco für einen Gewinnsprung gesorgt. Im ersten Quartal stieg der Gewinn um zwei Drittel auf 110 Millionen Euro, wie der Weltmarktführer am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz wuchs auf zwei Prozent auf 4,66 Milliarden Euro.

Analysten hatten mit einem Gewinn von 109 Millionen Euro und einem Umsatz von 4,69 Milliarden Euro gerechnet. Besonders gut lief es für Adecco in Deutschland, Italien und Spanien. Adecco bekräftigte sein mittelfristiges Rentabilitätsziel.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Personalvermittler: Gewinnsprung bei Adecco"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%