Unternehmensberatung
Chefwechsel bei Boston Consulting

Neun Jahre stand Hans-Paul Brükner an der Spitze der BCG. Nun wird er Verwaltungsratschef. Sein Nachfolger ist Richard Lesser. Er war bislang bei der Unternehmensberatung für Nord- und Südamerika zuständig.
  • 0

Frankfurt Die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hat einen neuen Chef: Richard Lesser habe den Posten zum 1. Januar übernommen, teilte die Firma am Mittwoch mit. Der US-Amerikaner tritt die Nachfolge von Hans-Paul Bürkner an - der Deutsche hatte neun Jahre lang an der Spitze von BCG gestanden. Jetzt wird er Verwaltungsratschef (Chairman). BCG hatte den Wechsel von langer Hand geplant und bereits im Mai 2012 angekündigt.

Lesser war bislang vor allem für Nord- und Südamerika zuständig, seit 2006 gehört er dem weltweiten Leitungsgremium von BCG an. Er gilt als Experte für den Gesundheitssektor und die Konsumgüterbranche. Bevor er 1988 zu BCG kam, war er in der Produktentwicklung bei Procter & Gamble tätig.

 




Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Unternehmensberatung : Chefwechsel bei Boston Consulting"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%