Energie

K+S wird DAX-Sieger
Düngemittel-Aktien gewinnen nach Minenschließung

Nach der Schließung eines Bergewerks durch den weltweit größten Kali-Produzenten Uralkali, konnten die Aktien von Düngemittelherstellern wie K+S und Potash gewinnen. K+S beendete den Handelstag gar an der DAX-Spitze.
  • 0

Frankfurt/MoskauDie Aktien der Düngemittel-Konzerne K+S und Potash haben am Dienstag von der Schließung einer russischen Mine profitiert. K+S schossen um bis zu 4,6 Prozent auf 23,59 Euro nach oben und damit an die Dax -Spitze. Potash legten in Toronto bis zu 5,7 Prozent auf 40,34 kanadische Dollar zu. Auch die Aktien von Mosaic sowie Agrium gewannen je bis zu 4,3 Prozent.

Der weltgrößte Kali-Produzent Uralkali hatte nach eigenen Angaben sein Bergwerk Solikamsk-2 evakuiert, nachdem ein hoher Gehalt an salzigem Wasser festgestellt worden war. Die Bergleute seien über Tag in Sicherheit gebracht worden. Uralkali-Titel brachen in Moskau um über neun Prozent ein.

Das russische Unternehmen teilte mit, in anderen Minen laufe die Förderung normal weiter. Solikamsk-2 fördert jährlich 2,3 Millionen Tonnen Kali. Insgesamt will Uralkali im laufenden Jahr 11,5 bis zwölf Millionen Tonnen Kali fördern. Zum Vergleich: K+S kann jährlich rund sieben Millionen Tonnen produzieren.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " K+S wird DAX-Sieger: Düngemittel-Aktien gewinnen nach Minenschließung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%