Energie

AKW-Panenn
Gewinn von GDF Suez bricht ein

Der französische Energieversorger GDF Suez muss im dritten Quartal einen Gewinneinbruch um über 17 Prozent hinnehmen. Grund ist vor allem eine Pannenserie in mehreren belgischen Atomkraftwerken.
  • 0

ParisEine Pannenserie in Atomkraftwerken in Belgien und mildes Wetter haben dem französische Versorger GDF Suez das Geschäft verhagelt.

Der operative Gewinn fiel in den ersten neun Monaten um mehr als 17 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro, wie der französische Energiekonzern am Donnerstag in Paris mitteilte.

Das Erdgasgeschäft sei wegen des relativ milden Wetters in Europa und besonders in Frankreich nicht so gut gelaufen. Das Management schraubte daher die Gewinnerwartung für das Gesamtjahr herunter.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " AKW-Panenn: Gewinn von GDF Suez bricht ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%