Bergbaukonzern: BHP Billiton steigert Gewinn um ein Drittel

Energie

Bergbaukonzern
BHP Billiton steigert Gewinn um ein Drittel

Das eiserne Sparen zahlt sich für Bergbauriesen BHP Billiton aus: Der Gewinn steigt kräftig, der Schuldenberg schmilzt. Analysten hatten mit einem so großen Erfolg nicht gerechnet.
  • 0

MelbourneBeim weltgrößten Bergbaukonzern BHP Billiton trägt der eingeschlagene Sparkurs Früchte. Der Gewinn aus dem fortlaufenden Geschäft legte in den sechs Monaten bis Ende Dezember um knapp ein Drittel auf 7,76 Milliarden Dollar zu, wie das britisch-australische Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Von Reuters befragte Analysten hatten durchschnittlich mit einem deutlich geringeren Gewinnanstieg auf lediglich rund sieben Milliarden Dollar gerechnet. Der Schuldenberg von BHP Billiton verringerte sich unter dem Strich um 422 Millionen Dollar auf 27,1 Milliarden Dollar. Die Interimsdividende setzte der Konzern bei 0,59 Dollar je Anteilsschein an.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bergbaukonzern: BHP Billiton steigert Gewinn um ein Drittel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%