Energie

Bergbaukonzern
Glencore stemmt sich gegen Abwärtstrend

Nach verheerenden Verlusten im vergangenen Jahr stemmt sich das Schweizer Bergbauunternehmen Glencore erfolgreich gegen den Abwärtstrend im Rohstoffgeschäft. Im ersten Halbjahr stieg der Gewinn auf zwei Milliarden Euro.
  • 0

BaarDer schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore stemmt sich gegen den allgemeinen Rückgang der Rohstoffpreise. Dank Kosteneinsparungen und einer Ausweitung der Förderung kletterte der um Sondereffekte bereinigte Überschuss im ersten Halbjahr auf vergleichbarer Basis um 8 Prozent auf 2,01 Milliarden US-Dollar (1,5 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch im schweizerischen Baar mitteilte. Inklusive aller Sondereffekte stand unter dem Strich ein Gewinn von 1,72 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr hatte Glencore wegen hoher Abschreibungen einen Verlust von 9,4 Milliarden Dollar ausgewiesen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bergbaukonzern: Glencore stemmt sich gegen Abwärtstrend"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%