Energie

Energy Academy
Das deutsche Modell ist keine Blaupause

Die Bedingungen für Ökostrom bleiben in den Staaten der EU sehr unterschiedlich. Beim Round Table der Energy Academy, einem vom Handelsblatt und GE initiierten Think Tank, wird über eine Vereinheitlichung diskutiert.
  • 3

HamburgStephan Reimelt fand klare Worte. „Brüssel sollte nicht noch stärker in die Politik der Mitgliedstaaten eingreifen“, sagte der Chef der Energiesparte von General Electric in Deutschland. „Wir brauchen nicht noch mehr Regulierung in der europäischen Energiepolitik.“ 

Reimelt diskutierte mit anderen Vorständen der Energy Academy über die Rolle Deutschlands in der europäischen Energiepolitik. Die Academy ist ein vom Handelsblatt und dem Industriekonzern General Electric initiierter Thinktank für die Energiewirtschaft. 

Die EU-Kommission torpediert seit Monaten die ehrgeizigen Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, die Förderung der erneuerbaren Energien in Deutschland zu reformieren. Sie kritisiert die Ausnahmegenehmigungen für energieintensive Unternehmen und die fehlenden Abgaben für Unternehmen, die ihren Strom selbst produzieren. Aber Gabriel drückt aufs Tempo und bringt das Erneuerbare-Energien-Gesetz zum 1. August an den Start. 

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde waren sich einig, die Macht der EU nicht noch auszuweiten. „Die Europäische Union soll sich auf die grundlegenden Rahmenbedingungen konzentrieren“, sagte Alois Flatz, Partner der Investmentgesellschaft Zouk Capital in London. Nur wenn die einzelnen Staaten ihre Energiepolitik selbst steuerten, könnten „sie ihre Bevölkerung für die Energiewende gewinnen“. 

Nur so war nach Ansicht der Teilnehmer Deutschland in der Lage, eine besondere Rolle zu übernehmen. „Deutschland hat als Energielabor viel geleistet und eine Leuchtturmfunktion in Europa“, sagte Stephanie Schoss, Verwaltungsrätin des Schweizer Investors Susi Partners. Sie meinte vor allem die langjährigen Erfolge beim Entwickeln neuer Technologien in der Solar- und Windkraftindustrie, die zuletzt aber durch einige Pleiten überschattet wurden. 

Seite 1:

Das deutsche Modell ist keine Blaupause

Seite 2:

Vorbildrolle Deutschlands gefährdet

Kommentare zu " Energy Academy: Das deutsche Modell ist keine Blaupause"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • die Wissenschaft beschwert sich
    "US Hollywood Demokratie & Angelsachsens" die dieser
    Befehlsempfänger DE „Regierung“ mittels MedienMacht & GRÜNEN "Public Relation" erzwungen, dem unwilligen Bürger/Wirtschaft/Industrie aufdiktiert wird,
    die neuen Religion/Vorgaben lauten - "die Erde ist eine Scheibe" -

    Man muss nur die Wissenschaft anpassen, dann klapp `s auch mit dem "Klimawandel".

    >EIKE - Europäisches Institut für Klima und Energie<
    hier:
    http://tinyurl.com/nskjcby


    „Die dreiste Berichtsfälschung der Klimatrickser“

    “Der UN-Klimaschutzbericht entlarvt die deutsche Ökostrom-Förderung als nutzlos. Das hat niemand gemerkt. Denn die Regierung hat die Aussagen in der offiziellen Zusammenfassung grob verfälscht.“
    hier:
    http://tinyurl.com/memv8zv

  • ...
    2. Hintergrund

    CO2 – Energiewende?
    Ist das Politische Zwangskorsett
    für Die Freie-Welt Russland, China, Indien, Brasilien, BRIGS,
    die Geo-Politik der EUR-ZONE,
    (der Welt die Industrialisierung, Wirtschaft und den Fortschritt zu diktieren
    [die Konkurrenz aus zu schalten?]
    großzügig überlassen im Gegenzug für den US-Imperialismus (US-Terror-Drohnen Dominanz für die globalisierten-1/2-Welt)
    und Abkassieren der Weltsteuer CO2!

    Das macht Die Freie Welt aber nicht mehr mit,
    (s. "Klima"-Gipfel)
    Hollywoods Traum von der Weltregierung ist ausgeträumt.
    Russland und China die BRIGS haben sich bereits abgewandt und das auch Kundgetan!
    (Gasabkommen mit China, Handel ohne Dollar, eigene "Kreditbank", eigene Bewertungsagentur usw.)

    hier:
    http://krisenfrei.wordpress.com/2014/07/09/der-fall-des-dollar-die-zeichen-verdichten-sich/

    hindert aber nicht daran, die Wirtschaft/Industrie-Nation Deutschland zu ruinieren/zu zerstören durch OST (Bildungssystem, Minimaleismus & Destruktivismus) in Total Zensur,
    im Stalinismus ist immer die unterste Ebene das Ziel,
    in die EUR-ZONE einzugliedern. (Ostzone, EUR Südzone)

    (Krankenhäuser auf dem 14.Platz (2010 - heute ist die Gefahr durch unsachgemäße Behandlung im Krankenhaus zu Tode zu kommen größer als im Straßenverkehr)
    Pisastudie unteres Mittelfeld, auf rund 40% belaufen sich die Studium-Abbrüche auf Grund des OST-Bildungssystem seit (1993?) - die Unis werden jetzt nach Unten hin angepasst!
    ("GRÜNEN/LINKE" Inklusion, GENDER Nazismus, Sodomie, die Psychische Abnormalität als die Gesellschaftliche Mitte,
    das GENDER "NEU Mensch")


    GENDER(Terror) ist ein entsprechendes ZIEL!
    In der Gesellschaft machen Schwule nach einer Erhebung von 2004? eine Größenordnung
    von – - 0,4% - an der Gesamtbevölkerung aus!
    (GRÜNEN & LINKEN (Nazis = Linksfaschisten)

    ... Inland im Land?
    hier:
    http://tinyurl.com/lg85rvm

    die Wissenschaft beschwert sich
    ...

  • (Wiederholung)

    Energiewende?
    oder ...?

    ... ein besetztes Land,
    das von den Besatzern (Merkels Freunde) erklärt, nachwievor in der 1. Feindstaaten-Klausel und den SHAFE-Gesetze mit Hollywood als MassenMedien unterliegt,
    sowie der erklärten Total-Überwachung! (NSA, Telekom = Stasi)

    So wurde von den Machthabern der Massen-Medien (US-Hollywood)
    dieser BK Merkel 2011 die „Energiewende“ abverlangt, für eine weitere Ostzone (Total Zensur der Innenpolitik/Zustände)
    und eine Merkel-Regierungsfreundliche Berichterstattung.

    diese Energiewende gibt es NUR in Deutschland,
    wie diese „AKW/Öko Bande“ - gib es *NUR* in der BRD!
    um der Bundesdeutschen Industrie-/ Wirtschaft-/ Forschung/ Wissenschaft die technologische Entwicklung, als US-Konkurrent zu behindern?

    An vorderster Stelle - "Bündnis 90 / Die GRÜNEN" - mit Hollywoods Protegé seit Anbeginn (mit der public Relation zur „Umweltpartei“)
    Hollywoods Politischer-Arm in der Deutschen Politik-Landschaft darstellt!
    Der Industriegesellschaft BRD die Energie/den Strom zu behindern, mit „Energie-Blockade“ zur Wirtschaftsblockade!
    hier: (*1)


    *Das hier, sind die Physikalischen Tatsachen!*

    - CO2 / %-Anteil der Atmosphäre__0,038%
    - Menschen gemacht ca. 1%________0,00038%
    - davon aus DE ca. 2%____________0,0000076%


    Dafür Zwingen diese - *Regierung/Parteien/Politiker* -
    1.000de Mrd. der Bundesdeutschen Gesellschaft, Bürger
    Land & Leute auf!


    Zitate :
    http://www.dewion24.de/?page_id=3673

    (*1)
    Joseph (Joschka) Fischer, ehem. “Die Grünen”:
    „Deutschland ist ein Problem,
    weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind.
    Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen.
    Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet."


    ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%