Energie

Eon
Energieriese verkauft Beteiligung an Gasum

Der Energiekonzern Eon hat seine Beteiligung am finnischen Gasunternehmen Gasum verkauft. Der finnische Staat kauft den 20-prozentigen Anteil für 200 Millionen Euro.
  • 0

DüsseldorfDer Energiekonzern Eon hat mit dem Verkauf seiner 20-prozentigen Beteiligung am finnischen Gasunternehmen Gasum Kasse gemacht. Der Anteil geht für 200 Millionen Euro an den finnischen Staat, wie Eon am Montag mitteilte.

Auch das finnische Energieunternehmen Fortum habe seinen 31-prozentigen Gasum-Anteil an den finnischen Staat veräußert, der damit nun 75 Prozent der Anteile hält. Gasum ist im Import, in der Verteilung und im Vertrieb von Gas in Finnland tätig.

Mit der Veräußerung setzt Eon seine geplanten Beteiligungsverkäufe fort. Bereits 2013 hat der Konzern seine 34-prozentige Beteiligung am Kernenergie-Projekt Fennovoima und die finnischen Energieunternehmen Eon Kainuu und Karhu Voima veräußert.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Eon: Energieriese verkauft Beteiligung an Gasum"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%