Energie

Gasrechnung 2015
Nur wenige Gasversorger senken Preise

Die Hoffnung auf sinkende Gaspreise ist verschwunden: Gasversorger wollen ihre Preise im kommenden Jahr nicht senken. Je nach Region gibt es jedoch d eutliche Preisunterschiede.
  • 1

HeidelbergWährend sich Heizölkunden und Autofahrer seit Monaten über sinkende Ölpreise freuen können, haben Gaskunden wenig Aussicht auf niedrigere Kosten. Nicht einmal jeder zehnte Gasversorger will im kommenden Jahr die Preise senken, wie das Vergleichsportal Verivox am Montag mitteilte.

62 der mehr als 700 Gas-Grundversorger haben laut Verivox zum 1. Januar 2015 Preissenkungen von im Schnitt 5,1 Prozent angekündigt. Die meisten Gasversorger halten ihre Preise demnach stabil, zehn Anbieter haben angekündigt, ihre Preise um durchschnittlich 3,9 Prozent zu erhöhen.

Die Gaspreise unterscheiden sich laut Verivox von Region zu Region erheblich. Demnach zahlt ein Haushalt in Hamburg mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden zurzeit durchschnittlich 1153 Euro. Ein entsprechender Haushalt im Saarland muss 1444 Euro zahlen. Teuer ist Gas laut Verivox auch in den ostdeutschen Bundesländern, während sich die Stadtstaaten Berlin und Bremen über vergleichsweise niedrige Preise freuen könnten.

Anders als bei Heizöl und Benzin seien die Preise für Erdgas nicht mehr so stark an die Entwicklung der Ölmärkte gekoppelt, erklärte Jan Lengerke von Verivox. Für Gaskunden sei es deshalb unerheblich, ob die Ölpreise steigen oder fallen. Sie könnten aber mit einem Wechsel des Gasanbieters oft Geld sparen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gasrechnung 2015: Nur wenige Gasversorger senken Preise"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wo bleibt denn da die immer gepriesene Kopplung der Gas- an die Ölpreise.
    Bei jeder Ölpreiserhöhung wurde der Gaspreis nachgezogen - immer mit Hinweis auf die angebliche Kopplung.

    Nun erfolgt diese Senkung nicht??? Das hat aber nichts mit Energiewende zu tun. Im Übrigen ist der Gaspreis im Einkauf im Keller!

    Ein Fall fürs Kartellamt, wenn wir ein unabhängiges hätten!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%