Energie

Milliardengeschäft
Fracking-Spezialist kauft US-Konzern

Kanadas Gas-Produzent und Fracking-Spezialist Encana übernimmt das US-Unternehmen Athlon Energy. Die Kanadier erhalten so Zugriff auf Öl- und Erdgasvorkommen in Texas. Der Kaufpreis beträgt mehrere Milliarden Dollar.
  • 0

TorontoKanadas größter Gas-Produzent Encana kauft für knapp sechs Milliarden Dollar in den USA zu. Diesen Betrag lässt sich der Spezialist für die umstrittene Förderung aus Schiefergestein nach Angaben von Montag die Übernahme von Athlon Energy kosten.

Dadurch erhält Encana Zugriff auf lukrative Öl- und Erdgasvorkommen in Texas. Athlon konzentriert sich auf die Erschließung von Öl- und Erdgasvorkommen in einem Gebiet, dass sich über Teile von Texas und New Mexico erstreckt.

Der Kaufpreis bedeutet einen Aufschlag von 25 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag. Das Geschäft spült der Beteiligungsgesellschaft Apollo Global Management eine ordentliche Summe in die Kassen.

Der Finanzinvestor hält noch 30 Prozent an dem 2010 gegründeten Athlon-Konzern. Im August 2013 brachte Apollo Athlon an die Börse.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Milliardengeschäft: Fracking-Spezialist kauft US-Konzern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%