Energie

Nordex hebt Jahresprognose
Windturbinenbauer ist nach starkem Jahr optimistisch

Der Windturbinenbauer Nordex korrigiert sein Jahresziel nach oben. Nach einem deutlichen Gewinnsprung geht das Unternehmen auch für das vierte Quartal von „einer anhaltend guten Entwicklung aus“.
  • 0

DüsseldorfNach einem kräftigen Gewinnsprung in den ersten neun Monaten hat der Windturbinenbauer Nordex seine Jahresziele angehoben. Demnach erwartet der Vorstand 2014 einen Umsatz in der Bandbreite zwischen 1,65 und 1,75 (Vorjahr: 1,5) Milliarden Euro statt der bisher angepeilten 1,5 bis 1,6 Milliarden, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Die operative Umsatzrendite (Ebit-Marge) werde zudem den oberen Bereich des Zielkorridors von 4,5 bis fünf Prozent erreichen. Nordex-Chef Jürgen Zeschky erklärte: „Wie erwartet haben wir im Laufe dieses Jahres wesentliche Kennzahlen verbessert und gehen auch für das vierte Quartal von einer anhaltend guten Entwicklung aus.“

In den ersten neun Monaten schnellte der Umsatz wegen florierender Geschäfte vor allem in den USA um 20,5 Prozent auf 1,266 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis des Konzerns verdoppelte sich nahezu auf 59,9 (Vorjahr: 31,0) Millionen Euro. Die Ebit-Marge erreichte 4,7 (3,0) Prozent.

Nordex ist zuletzt auch dank neu entwickelter Turbinen für Schwachwind-Regionen rasant gewachsen. Der Windturbinenbauer war 2013 nach zwei verlustreichen Jahren in die Gewinnzone zurückgekehrt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nordex hebt Jahresprognose: Windturbinenbauer ist nach starkem Jahr optimistisch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%