Energie

SMA Solar
Gewinn der Solarfirma schrumpft deutlich

Die Solartechnologie ist weiterhin Opfer eines anhaltenden Preisverfalls. So halbierte sich nun im ersten Halbjahr der Gewinn von SMA Solar. Der deutsche Hersteller geht jedoch optimistisch in die zweite Jahreshälfte.
  • 0

NiestetalSMA Solar hat im ersten Halbjahr wegen des anhaltenden Preisverfalls bei Solartechnologie deutlich weniger Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Umsatz sank um rund 100 Millionen auf 381 Millionen Euro, wie der Solartechnikhersteller am Donnerstag mitteilte. Das Nettoergebnis wurde mit 8,8 Millionen Euro mehr als halbiert.

Allerdings zeigten sich im zweiten Quartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten erste Erholungstendenzen. So habe SMA die Umsätze in diesem Zeitraum um 20 Prozent gesteigert, hieß es. „Für die zweite Jahreshälfte erwarten wir vor dem Hintergrund des starken Auftragseingangs in allen Märkten eine weitere deutliche Belebung des Geschäfts“, erklärte Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon.

Die Jahresprognose hatte das Unternehmen deswegen bereits Anfang August erhöht. Der Aktienkurs legte daraufhin deutlich zu.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " SMA Solar: Gewinn der Solarfirma schrumpft deutlich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%