Energie

Solarkonzern Abengoa
Spaniens Sonnenkönig steht vor dem Aus

„Das ganze Kartenhaus ist in sich zusammengefallen“

„Ich sehe jedenfalls nicht, wie die Zerschlagung vermieden werden könnte“, sagte Analystin Maxime Kogge von Spread Research in Lyon. Abengoa benötige zu viel Kapital, um im Geschäft zu bleiben und angefangene Projekte fertig zu stellen: „Ich bin sehr pessimistisch“, sagte sie.

Bislang funktionierten sogar die traditionell guten Beziehungen selbst ins oberste Establishment in Spanien offenbar nicht.

Der Mutterkonzern hat nach einer Mitteilung an die Börsenaufsicht SEC in den USA eine Bruttoverschuldung von 8,9 Milliarden Euro. Aber die komplizierte und kaum durchschaubare Firmenstruktur mit 607 Tochtergesellschaften, 17 assoziierten Unternehmen, 28 Gemeinschaftsunternehmen und 244 zeitweiligen Gemeinschaftsunternehmen in mehr als 50 Ländern macht die Lage zumindest unübersichtlich.

Die Gläubiger bereiten sich jetzt auf das Endspiel vor. Entschieden ist offenbar noch nichts. Die Banken Santander und HSBC haben die Berater KPMG und die Anwaltskanzlei Uria Menendez in dieser Woche getroffen und Summen sondiert, um die Liquidierung zu umgehen. Andere Berater wie Houlihan Lokey und Clifford Chance sind von Anleihegläubigern wie Blackrock und Centerbridge Partners engagiert worden und führten in der vergangenen Woche einen Rundruf durch.

Im November wurden einige Anleihen von Abengoa reklassifiziert. Damit wuchsen die Sorgen und es begann ein massiver Mittelabfluss. Als Folge verloren die Bonds von Abengoa innerhalb von zwei Tagen etwa 20 Prozent ihres Wertes. Spätestens seitdem ist das Anlegervertrauen weiter erodiert.

„Das ganze Kartenhaus ist in sich zusammengefallen“, stellte Kreditanalyst Antoine Bourgault von ISM Capital in London fest. Es werde sehr schwierig sein, alle Puzzleteile innerhalb von nur vier Monaten wieder zusammenzufügen.

Seite 1:

Spaniens Sonnenkönig steht vor dem Aus

Seite 2:

„Das ganze Kartenhaus ist in sich zusammengefallen“

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%