Hall of Fame

Wegen dringender Wartungsarbeiten können wir bis voraussichtlich Mitternacht keine Aktualisierung in unserem Online-Angebot vornehmen. Wir halten Sie via Twitter und über unsere Facebook-Seite über wichtige Nachrichten auf dem Laufenden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Helga und Erivan Haub
August Oetker
Helga und Erivan Haub
Bertha Benz
Anton Kathrein
Name
close

Portrait August Oetker

Der Bäckersohn August Oetker war zweifelsohne ein Genie und revolutionierte den Verkauf von Backpulver, Zucker und Pudding. Mit seinen Ideen, die mit einem Tütchen Backpulver begannen, beschert er dem von ihm gegründeten Unternehmen Dr. Oetker auch heute noch gute Gewinne. Sein unternehmerischer Einsatz gilt als vorbildlich – vor allem auch in Sachen Marketing.

Bertha Benz

Sie war die erste Frau am Steuer und glaubte an die Vision ihres Mannes Carl – Bertha Benz schrieb mit einer Pionierfahrt von Mannheim nach Pforzheim im August 1988 Geschichte. Nur dank dieser geschäftstüchtigen Frau brachte der Tüftler Carl Benz es mit seinem Motorwagen zu Weltruhm.

Anton Kathrein

Anton Kathrein war ein großer Unternehmer und hat den Antennenhersteller aus Bayern zum Weltmarktführer gemacht. Er galt als einer der profiliertesten und erfolgreichsten Köpfe, als vorbildlicher Mensch und echtes Aushängeschild für die Region. Überall auf der Welt werden seine Produkte in Autos, Handys, Radios und Fernsehern verbaut.

Helga und Erivan Haub

Erivan Haub und seine Frau Helga haben die Tengelmann-Gruppe zum größten Lebensmittel-Filialisten Deutschlands und zu einem weltweit agierenden Handelskonzern aufgebaut. Stoff für eine bewegende Ära, die vor über 100 Jahren mit dem Traum von einer Schokoladenfabrik begann.

Hall of Fame

  • Newsletter
Kostenlos: Der Handelsblatt-Newsletter für den Mittelstand

Der Handelsblatt-Newsletter für den Mittelstand

Einmal pro Woche informiert Sie die Handelsblatt-Redaktion über alle relevanten Themen rund um den Mittelstand: Aktuelles, Ratgeber und Gastbeiträge kostenlos per Newsletter - an jedem Mittwoch.