Handel + Dienstleister

_

Ausgaben gesenkt: Air France spart auch bei neuen Investments

Die Air France streicht ihre Investitionen um weitere 500 Millionen Euro zusammen. Grund für die Kürzungen sind hohe Schulden der Fluggesellschaft. Der Lufthansa-Konkurrent will noch weitere Kapazitäten streichen.

Die Fluggesellschaft fährt zurzeit ein hartes Sparprogramm. Quelle: dpa
Die Fluggesellschaft fährt zurzeit ein hartes Sparprogramm. Quelle: dpa

ParisDie Fluggesellschaft Air France-KLM will die Investitionen in den nächsten beiden Jahren um weitere 500 Millionen Euro kürzen. Die Ausgaben sollen im kommenden Jahr um 300 Millionen Euro und 2014 um 200 Millionen Euro gesenkt werden, wie der Lufthansa-Konkurrent am Montag in Paris mitteilte. Mit diesen Maßnahmen soll die operative Gewinnmarge auf 6 bis 8 Prozent vom Umsatz 2015 steigen.

Anzeige

Aufgrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen plant Air France außerdem, weitere Kapazitäten zu streichen. Mit rund 10 Prozent weniger Kosten - darin sind Ausgaben für den Treibstoff nicht enthalten - will Air France die Schulden um zwei Milliarden Euro senken. Die Fluggesellschaft fährt zurzeit ein hartes Sparprogramm, dazu gehört auch die Streichung von mehr als 5000 Jobs in Frankreich. Hinzu kommt eine kleinere Flotte für Mittelstreckenflüge. 2014 will Air France in diesem Geschäft wieder die Gewinnschwelle erreichen.

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Medienbericht: Lanxess will offenbar Stellen streichen

Lanxess will offenbar Stellen streichen

„Let's Lanxess again“ heißt das Sparprogramm des Chemiekonzerns Lanxess. Dazu gehören offenbar Stellenstreichungen. Zunächst will das Unternehmen auf freiwilliges Ausscheiden setzen - behält sich aber andere Mittel vor.

Kosten für Justizprobleme: Citigroup schraubt Gewinn um 600 Millionen herunter

Citigroup schraubt Gewinn um 600 Millionen herunter

Schwupps, schon sind 600 Millionen Dollar Nettogewinn weg: Probleme mit Aufsichtsbehörden und der Justiz zwingen die Citigroup zu massiven Rückstellungen. Dabei könnte es um einen Devisenskandal gehen.

„Best Lawyers“-Datenbank Die Top-Wirtschaftsanwälte weltweit

Finden Sie für jeden Fall den Richtigen: Der US-Verlag Best Lawyers hat nach der Methode „Anwalt empfiehlt Anwalt“ zusammengetragen, welche Kanzleien für welches Fachgebiet bei der eigenen Profession hoch im Kurs stehen.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.