Handel + Dienstleister

_

Deutsche Euroshop: Geld für neue Einkaufscenter gesammelt

Der Shoppingcenter-Investor Deutsche Euroshop kann mit vollen Kassen den Kauf eines weiteren Einkaufszentrums angehen. Den Standort soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

Weihnachtsgeschäft in einem Euroshop-Einkaufszentrum in Magdeburg. (Archiv) Quelle: dpa
Weihnachtsgeschäft in einem Euroshop-Einkaufszentrum in Magdeburg. (Archiv) Quelle: dpa

HamburgEine Wandelanleihe und eine Kapitalerhöhung brachten dem Einkaufszenter-Betreiber Deutsche Euroshop über Nacht insgesamt knapp 170 Millionen Euro ein, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Den Zukauf des dann 20. Centers, das zwischen 160 und 190 Millionen Euro kosten soll, hatte Euroshop am Vorabend angekündigt. Den Ort und den Namen des Objekts will das Unternehmen in den nächsten Tagen bekanntgeben, wenn die Verträge unter Dach und Fach sind.

Anzeige

Die Wandelanleihe im Volumen von 100 Millionen Euro hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann zum Preis von je 35,10 Euro in Aktien eingetauscht werden. Bis dahin wird sie mit 1,75 Prozent verzinst. Damit liegt der Wandlungspreis 20 Prozent über dem Stückpreis von 29,25 Euro, zu dem Euroshop insgesamt 2,3 Millionen neue Aktien platzierte. Die im Nebenwerteindex MDax gelistete Aktie verlor 2,3 Prozent an Wert, weil sich die Anteile der bisherigen Anleger verwässern. Gleichwohl bezeichnete ein Sprecher die Maßnahmen als vollen Erfolg: "Wir hätten deutlich mehr platzieren können, eigentlich die doppelte Zahl der Aktien."

Meistfrequentierte Einkaufsmeilen Wo die Deutschen am liebsten shoppen

  • Meistfrequentierte Einkaufsmeilen: Wo die Deutschen am liebsten shoppen
  • Meistfrequentierte Einkaufsmeilen: Wo die Deutschen am liebsten shoppen
  • Meistfrequentierte Einkaufsmeilen: Wo die Deutschen am liebsten shoppen
  • Meistfrequentierte Einkaufsmeilen: Wo die Deutschen am liebsten shoppen

Insgesamt soll das Kapital durch die Wandelanleihe und die Kapitalerhöhung um maximal zehn Prozent erhöht werden. Die Dividende wird der Immobilien-Investor voraussichtlich um einige Cent erhöhen. Damit soll ausgeglichen werden, dass Teile der Ausschüttung wahrscheinlich bereits 2012 steuerpflichtig werden. Eine Entscheidung darüber wurde noch nicht bekanntgegeben. Bisher hat das Unternehmen eine bei 1,10 Euro stagnierende Ausschüttung in Aussicht gestellt.

Einzelhandel

Euroshop profitiert vom Trend, dass immer mehr Einkaufszentren aus dem Boden sprießen beziehungsweise erweitert werden und der Konsum in Deutschland stabil ist. In den ersten neun Monaten stieg das Ergebnis vor Steuern und Zinsen um 16 Prozent auf 137 Millionen Euro. Bis Jahresende nimmt Euroshop damit weiter Kurs auf 177 bis 181 Millionen Euro. Die Erweiterungen der "Altmarkt-Galerie" in Dresden, des "A10-Center" in Wildau bei Berlin und des "Main-Taunus-Zentrums" in Sulzbach bei Frankfurt schlügen sich in höheren Umsätzen nieder. Bis September erlöste Euroshop 157 Millionen Euro, 14 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Ohne die Erweiterungen und das neu erworbene "Allee-Center" in Magdeburg wären die Mieteinnahmen nur um 2,5 Prozent gestiegen. Bis Ende Dezember sollen es 207 bis 211 Millionen Euro Umsatz werden.

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Angriff auf Bunte und Gala: Bauer plant deutsche Ausgabe des People-Magazine

Bauer plant deutsche Ausgabe des People-Magazine

Bekommen Bunte und Gala bald ernstzunehmende Konkurrenz? Die Bauer Media Group plant offenbar eine deutsche Lizenzausgabe des amerikanischen People-Magazine. Diese hätte gegenüber den anderen Zeitschriften einen Vorteil.

Fußball-Aktien: Mit geballter Offensivkraft Geld verdienen

Mit geballter Offensivkraft Geld verdienen

Wer in Fußball-Aktien investiert, geht großes Risiko ein. Denn die Kurse sind vom sportlichen Erfolg eines Vereins abhängig – und der kann sehr wechselhaft sein. Eine Auswahl von Klubs, die an der Börse notiert sind.

„Best Lawyers“-Datenbank Die Top-Wirtschaftsanwälte weltweit

Finden Sie für jeden Fall den Richtigen: Der US-Verlag Best Lawyers hat nach der Methode „Anwalt empfiehlt Anwalt“ zusammengetragen, welche Kanzleien für welches Fachgebiet bei der eigenen Profession hoch im Kurs stehen.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.