Handel + Dienstleister

_

Einrichtungsmärkte: Die erfolgreichsten Möbelhäuser

Deutschland ist im Möbelfieber. Ob Couch, Bett oder Küche, der Kundenzulauf ist ungebrochen. Die größten Einrichtungshäuser in Deutschland verzeichnen sprudelnde Gewinne. Welcher Möbelriese am meisten Umsatz macht.

Quelle: WirtschaftsWoche OnlineBild 6 von 11

Platz 5: Roller / Tejo (Tessner-Gruppe)

Umsatz: 1.200 Millionen Euro (im Jahr 2010/11; 2009/10: 1.160 Millionen Euro)

Mitarbeiter: über 5.500

Allein Roller betreibt in Deutschland 101 Märkte, darüberhinaus gehören zu Tejo 17 weitere SB-Lagerverkäufe, vier Einrichtunghäuser und drei Einrichtungs-Shopping-Center. Auch der Medea Küchenfachmarkt ist ein Teil der Tessner-Gruppe.