2004 mit Obst und Salat wieder wachsen
Für McDonald´s bleibt der deutsche Markt problematisch

Die weltgrößte Schnellrestaurant-Kette McDonald's will sich dem Trend zu gesünderem Essen verstärkt anschließen und den stagnierenden Umsatz in Deutschland damit ankurbeln.

HB MÜNCHEN. „Wir sehen für 2004 eine positive Umsatzentwicklung“, sagte Deutschland-Chef Adriaan Hendrikx am Montag in München. Das US-Unternehmen, das seinen Marktanteil in Deutschland auf 21 Prozent beziffert, wolle verstärkt auf die veränderten Ernährungsgewohnheiten eingehen und ab März sein Angebot an Salaten und Früchten ausweiten. Zugleich werde eine Kampagne mit dem Motto „salad plus“ gestartet, in deren Rahmen die Kunden auch zu mehr Fitness und Bewegung aufgerufen würden. Von der Rinderseuche BSE und der in Asien grassierenden Vogelgrippe sieht Hendrikx den Absatz der Fast-Food-Kette nicht beeinflusst.

2003 verfehlte McDonald's in Deutschland sein eigenes Ziel: Der Umsatz stagnierte den Angaben zufolge bei rund 2,27 Milliarden Euro anstatt wie prognostiziert zu steigen. Bereinigt um 48 neu eröffnete Restaurants sei sogar ein Rückgang verbucht worden. Die Zahl der Restaurant-Besucher kletterte jedoch um 3,6 Prozent auf rund 741 Millionen. McDonald's machte keine Angaben zur Ertragssituation in Deutschland. „Die Margen sind konstant und gut“, sagte Hendrikx lediglich. Theoretisch gebe jeder Gast in Deutschland jährlich 28,40 Euro bei McDonald's aus.

Auf dem deutschen Markt, der zu den zehn wichtigsten weltweit gehöre, schneidet McDonald's damit allerdings deutlich schlechter ab als im Gesamtkonzern. McDonald's hatte 2003 den Umsatz um elf Prozent auf 17,14 Milliarden Dollar erhöht und einen Rekord erreicht. Der Gewinn kletterte um 65 Prozent auf 1,47 Milliarden Dollar.

Deutschland-Chef Hendrikx verwies angesichts der stagnierenden Umsätze auf zum Teil gesenkte Preise, mit denen McDonald's Konkurrenten Paroli bieten will. Hinzu kommt, dass sich angesichts der Konjunkturflaute die Bürger beim Konsum ohnehin zurückhalten. Schließlich gewinnt gesunde Ernährung immer stärker an Bedeutung - die Produkte des US-Unternehmens gelten bislang aber eher als kalorienhaltig und unausgewogen. In Deutschland will McDonald's 2004 zusätzlich zu den bestehenden 1244 Restaurants rund 50 weitere eröffnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%