5,3 Prozent
Mehr Lohn bei Post-Töchtern

Die Logistiktöchter der Deutschen Post zahlen ihren Beschäftigten künftig 5,3 Prozent mehr Lohn. Darauf hat sich Verdi mit der Post verständigt.
  • 0

DüsseldorfDer Tarifstreit bei zwei Logistiktöchtern der Deutschen Post ist beigelegt. Der Konzern und die Gewerkschaft Verdi einigten sich auf Einkommenserhöhungen von insgesamt 5,3 Prozent für die rund 2100 Beschäftigen bei DHL Solutions Retail und DHL Solutions Fashion, wie die Gewerkschaft am Freitag mitteilte.

Der Abschluss habe eine Laufzeit von 25 Monaten. Eine Post-Sprecherin bestätigte die Übereinkunft. Die Gewerkschaft hatte ursprünglich sieben Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von zwölf Monaten verlangt und diese Forderung mit Warnstreiks unterstrichen.

Für die rund 130.000 Tarifbeschäftigten der Post in Deutschland hatten sich beide Seiten im Januar auf eine Lohnerhöhung um vier Prozent ab dem 1. April 2012 geeinigt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " 5,3 Prozent: Mehr Lohn bei Post-Töchtern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%